Beratung und Buchung
Mo - Fr 09:00h – 18:00h

Telefon 089 62233790 089 62233790

Angebot des Monats

Es war einmal in Afrika...Anbieter bzw. Reederei
Drucker Seite drucken

Schienenkreuzfahrt

ROVOS Rail 5 Steuerräder,
mit dem PRIDE OF AFRICA unterwegs

Es war einmal in Afrika...

August 2019 - September 2020
19 Tage / 18 Nächte

Anbieter: Lernidee (AGB)
p. P. ab € 15.800,-
LUXUS Reise

Reiseanfrage

Extras

  • Reisepass und Visa für Tansania, Simbabwe und Sambia erforderlich.
  • Malaria-Prophylaxe empfohlen.

Allgemeine Hinweise und Informationen zur Reise mit dem "Pride of Africa"

Kleidung

Auf diesem Exklusiv-Charter von Lernidee Erlebnisreisen mit Rovos Rail wird auf eine explizite Kleiderordnung an Bord des Zuges verzichtet. Gepflegt-legeres Erscheinen ist ausreichend. Sie dürfen zum Abendessen gern ein langes Kleid bzw. Anzug und Krawatte tragen. Wer dies nicht möchte, ist dennoch willkommen. Neben leichter Sommerkleidung wird unbedingt auch die Mitnahme einiger warmer Kleidungsstücke für die Kapregion und das nördliche Binnenland Südafrikas sowie für die Wildsafaris in offenen Fahrzeugen, die in der Regel zum Sonnenaufgang bzw. vor Sonnenuntergang stattfinden, empfohlen. Wäscheservice an Bord des Zuges ist im Reisepreis enthalten.

Getränke

Zu Beginn Ihrer Reise finden Sie in Ihrer Suite eine Mappe mit detaillierten Informationen zum Reiseverlauf und den Serviceleistungen an Bord des Zuges. Alle alkoholischen und nichtalkoholischen Getränke sind im Reisepreis enthalten und werden Ihnen jederzeit auch gern im Abteil serviert.

Hinweise zu Pass und Visa

Sie benötigen für diese Reise einen noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass mit mindestens 6 freien Seiten. Deutsche Staatsbürger benötigen für Südafrika und Botswana kein Visum. Für die Einreise nach Simbabwe und Sambia wird jeweils ein Visum vor Ort ausgestellt. Für die Einreise nach Tansania empfehlen wir die Visumbesorgung vor Abreise über Lernidee Erlebnisreisen. Entsprechende Antragsunterlagen erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung.

Gesundheitshinweise

Für diese Reise unbedingt zu empfehlen sind eine Malariaprophylaxe sowie eine Impfung gegen Hepatitis. Eine Impfung gegen Gelbfieber ist für Reisen nach Tansania und Sambia vorgeschrieben. Lassen Sie auch rechtzeitig vor der Reise Ihren Impfstatus in Bezug auf Polio, Diphtherie und Tetanus von Ihrem Hausarzt überprüfen. Sowohl vor als auch während der Reise steht Ihnen der Bordarzt gern für eine reisemedizinische Beratung zur Verfügung.


Zubuchbare Optionen

Vorprogramm Safari Serengeti ab € 4.250 pro Person

1. Tag Dar Es Salaam

Heute fliegen Sie nach Dar Es Salaam, wo Sie im Komfort-Hotel übernachten.

Übernachtungsort: Dar Es Salaam

2. Tag Lake Manyara-Nationalpark

Flug nach Arusha. Per Geländewagen geht es zum Lake Manyara-Nationalpark, der zu fast zwei Dritteln mit Seen bedeckt ist. Neben Colobus- und Blauaffen, Elefanten, Nashörnern und Büffelherden wurden hier rund 400 Vogelarten gezählt. Zudem ist der Park bekannt für seine baumkletternden Löwen. (FMA)

Übernachtungsort: Lake Manyara

3. Tag In die Serengeti

Heute geht es in die Wahlheimat von Professor Grzimek: Einen halben Tag lang erkunden Sie die lebendige Savanne, die Serengeti (UNESCO-Weltnaturerbe). Mit ihren riesigen Gnu- und Zebra-Herden bietet sie einzigartige Safari-Erlebnisse. (FMA)

Übernachtungsort: Serengeti

4. und 5. Tag Auf Pirsch in der Serengeti

Heute erwarten Sie ausgedehnte Pirschfahrten. Achten Sie auf die Kopjes, Inselberge aus sehr altem Granit, die sich aus der Gras- Savanne erheben. In ihrer Nähe lassen sich häufig Löwenrudel beobachten. (FMA)

Übernachtungsort: Serengeti

6. Tag Olduvai-Schlucht

Heute besuchen Sie die Olduvai-Schlucht (UNESCO-Welterbe), wo der Archäologe Louis Leakey in den 60er und 70er Jahren Knochen prähistorischer Tiere fand, die im Olduvai-Museum ausgestellt sind. (FA, Lunchpaket)

Übernachtungsort: Ngorongoro

7. Tag Ngorongoro-Krater

Pirschfahrt im Ngorongoro-Krater (UNESCO-Weltnaturerbe), der mit über 600 m Tiefe und rund 15 km Durchmesser einer der größten Kraterkessel der Erde ist! Die Tiere, die innerhalb des Kraters leben, wandern nicht, da sie ganzjährig Wasser zur Verfügung haben. Dazu zählen die Big Five: Elefant, Büffel, Nashorn, Leopard und Löwe, außerdem etwa 15.000 Gnus, 5.000 Zebras und 3.000 Gazellen. (FA, Lunchpaket)

Übernachtungsort: Ngorongoro

8. Tag Arusha – Dar Es Salaam

Heute fahren Sie zurück nach Arusha und fliegen nach Dar Es Salaam. Sie übernachten im Komfort-Hotel. (A)

Übernachtungsort: Dar Es Salaam

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

__________________________________________________________________________________________________


Vorprogramm Sansibar ab € 2.010 pro Person

1. Tag Dar Es Salaam

Flug nach Dar Es Salaam und Übernachtung im Komfort-Hotel.

Übernachtungsort: Dar Es Salaam

2. Tag Ankunft auf Sansibar

20-minütiger Flug nach Sansibar. Hier begrüßt Sie Ihr Deutsch sprechender Reiseleiter und begleitet Sie zu Ihrem Hotel in der Altstadt von Stone Town (UNESCO-Weltkulturerbe), die Sie auf einem geführten Spaziergang kennenlernen. Ihr Abendessen genießen Sie auf einer Dachterrasse. Anschließend geführter Bummel über den Nachtmarkt Forodhani, wo Einheimische und Besucher sich eine große Auswahl an Meeresfrüchten bis hin zum frisch gepressten Zuckerrohrsaft schmecken lassen. (FA)

Übernachtungsort: Sansibar

3. Tag Stone Town

Nach dem Frühstück ausführlicher geführter Rundgang durch das Gassenlabyrinth von Stone Town. Später werden Sie auf einem der bunten Märkte in die Geheimnisse des Gewürzhandels eingeweiht und erfahren auf einer Gewürzplantage Wissenswertes über den Anbau von Vanille, Nelken, Kardamom und Zimt. Transfer zu Ihrem Strandresort (s. unten). Am Nachmittag können Sie ein Bad im türkisblauen Indischen Ozean nehmen. (FA)

Übernachtungsort: Sansibar

4. Tag Im Urwald

Ausflug in den tropischen Jozani-Urwald, den einzigen Nationalpark Sansibars, wo die seltenen SansibarStummelaffen heimisch sind. Im Anschluss Wanderung auf Holzstegen durch einen nahe gelegenen Mangrovenwald. (FA)

Übernachtungsort: Sansibar

5. Tag Sonne, Strand und Meer

Erholung am traumhaften Tropenstrand. (FA)

Übernachtungsort: Sansibar

6. Tag Abschied von Sansibar

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag fliegen Sie nach Dar Es Salaam. Vorreise: Übernachtung im Komfort-Hotel. (FA) Verlängerung: Abends Flug via Zürich nach Deutschland mit Ankunft am Folgetag. (1x F)

Übernachtungsort: Dar Es Salaam

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

__________________________________________________________________________________________________

Verlängerungsreise Kapstadt ab € 1.610 pro Person

17. Tag Kapstadt

Ankunft Ihres Sonderzuges in Kapstadt. Sie übernachten im De-luxe-Hotel in Kapstadt.

Übernachtungsort: Kapstadt

18. Tag Kapstadt – Signal Hill

Nachmittags Auffahrt auf den Tafelberg (auf Wunsch). Danach Stadtrundfahrt und Fahrt zum Signal Hill zum Sonnenuntergang mit Blick auf Kapstadt. (F)

Übernachtungsort: Kapstadt

19. Tag Kap der Guten Hoffnung und Blütenpracht in Kirstenbosch

Heute besuchen Sie den Botanischen Garten in Kirstenbosch und fahren zum Kap der Guten Hoffnung, der südwestlichen Spitze des afrikanischen Kontinents, mit dem 300 m unter Ihnen tosenden Meer! Hin geht es über die spektakuläre Atlantik- Steilküstenstraße Chapman’s Peak Drive. Am Boulders Beach statten Sie der Pinguin-Kolonie einen Besuch ab. Mehr als nur ein kulinarischer Höhepunkt ist das Spezialitätenessen am Abend mit grandiosem Blick über die Camps Bay! (FMA)

Übernachtungsort: Kapstadt

20. Tag Von der Küste ins Weinland

Ein Halbtagsausflug führt Sie in das malerische Weinland. Sie besuchen die Universitätsstadt Stellenbosch und sind auf einem Weingut zur Verkostung eingeladen. Der Nachmittag steht Ihnen für Stadtbesichtigungen zur Verfügung. (FM)

Übernachtungsort: Kapstadt

21. Tag Township-Besuch/Walbeobachtung

Im August: Ein Tagesausflug führt Sie nach Hermanus. Direkt von der Küste aus können Sie die faszinierenden Wale beobachten, die in der geschützten Bucht kalben und ihre Jungen großziehen. Im März: Ein halbtägiger Ausflug führt Sie in eine Township, wo Sie einen Kindergarten besuchen, der von Lernidee Erlebnisreisen unterstützt wird. (FM)

Übernachtungsort: Kapstadt

22. Tag Freizeit in Kapstadt/Township-Besuch

Im August: Ein halbtägiger Ausflug führt Sie in eine Township, wo Sie einen Kindergarten besuchen, der von Lernidee Erlebnisreisen unterstützt wird. Gegen Mittag werden Sie zum Flughafen gefahren für Ihren Rückflug. Im März: Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug. (F)

Übernachtungsort: Nachtflug

23. Tag Ankunft

Morgens Ankunft an Ihrem Heimatflughafen.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen